Speed Rating | "Die Naturgeschichte der Drachen" von Marie Brennan

★★★★★ | 393 Seiten | gelesen auf Deutsch | erschienen am 06. November 2017 bei Cross Cult
In "Die Naturgeschichte der Drachen" von Marie Brennan erzählt die erfahrene Drachenforscherin Lady Trent von den Anfängen in der Gesellschaft ihrer Zeit und in der Wissenschaft.

Pro

  • die Protagonistin ist der absolute Hammer, sie ist mutig, sie selbst und absolut stark (wirklich einer der stärksten weiblichen Charaktere, von denen ich je in einem Buch gelesen habe, ich war und bin komplett begeistert)
  • WISSENSCHAFT, MEINE FREUNDE, WISSENSCHAFT
  • ein Mann, der seine Frau trotz eigener Zweifel unterstütz, weil er sie liebt???? mega gut
  • wenn man ein bisschen drüber nachdenkt, ist die ganze Geschichte auch gesellschaftskritisch und das war absolut brilliant
  • DRACHEN!!!!!!!!!!!
  • der Schreibstil passt perfekt zum Buch, das im Stil einer Autobiografie geschrieben ist

Contra

  • NICHTS (okay, manche könnten es eventuell etwas zu langatmig finden und über ein paar Geschehnisse war ich nicht gerade glücklich, aber am Ende hat für mich wirklich alles einen Sinn ergeben und es war grandios)
Fazit

Ich bin völlig überzeugt. Die Memoiren der Lady Trent treffen voll meinen Geschmack: eine verdammt starke Protagonistin, WISSENSCHAFT und Gesellschaftskritik alles in einem. Nach dem Lesen war ich einfach glücklich.

Für wen?

Für alle Frauen (und Männer und alle anderen), die endlich mal über eine wirklich GRANDIOS GENIALE Frau lesen wollen, die sich selbst nicht runterspielt und dabei auch noch witzig ist (und für Drachenliebhaber, denn Drachen sind einfach toll).


Keine Kommentare

Beim Absenden eines Kommentares auf unserem Blog werden die angegeben Formulardaten sowie weitere personenbezogene Daten an den Google Server übermittelt.
Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.