Meine 19 Bücher für 2019 & Sub-Abbau-Punkte-Challenge

In diesem Jahr möchte auch ich an zwei Lesechallenges teilnehmen, woran ich letztes Jahr kläglich gescheitert bin, da ich das ganze schnell aus den Augen verloren habe. Damit das dieses Jahr nicht passiert, möchte ich meine Fortschritte gerne dokumentieren und euch hier auf dem Laufenden halten.

Die erste Challenge, an der ich teilnehme, ist die Sub-Abbau-Punkte-Challenge auf Goodreads, die von meiner Blogpartnerin Lea geleitet wird. Hier gibt es monatliche Themen zur Inspiration und man kann pro Buch bis zu sieben Punkte sammeln (abhängig von der Länge des Buches etc.). Die gesammelten Punkte möchte ich zum Kauf neuer Bücher nutzen und mich auf diese Weise (zumindest ein kleines bisschen) zu zügeln.

Außerdem habe ich mir die Challenge 19 für 2019 heraus gesucht, bei welcher man sich 19 Bücher heraus sucht (bevorzugt vom SuB =Stapel ungelesener Bücher), die man in diesem Jahr gerne lesen möchte. Tatsächlich befinden sich alle Bücher, bis auf eines, bereits in meinem Regal - manche länger, manche erst seit kurzem.


Ich möchte gerne ein paar Reihen beenden: Grischa - Eisige Wellen & Grischa - Lodernde Schwingen liegen ganz weit oben auf meinem Sub, da Teil 1 der Reihe mich bereits komplett umgehauen hat. Die beiden Bücher werde ich direkt zum Anfang des Jahres in einer Leserunde lesen und die Reihe damit beenden. Selection - Die Krone ist der fünfte Teil der Selection Reihe und noch bin ich unsicher, ob ich mich auf das Buch freuen soll, oder nicht. Teil 1-3 waren so toll, dass bereits Teil 4 mich nicht mehr aus den Socken hauen konnte. Ich hoffe, dass dieser Band mich mehr überzeugen kann. Teil 6 (der Abschluss der Reihe) gehört zwar nicht zu meinen 19 für 2019, aber vielleicht schaffe ich das Buch ja auch noch, womit die Reihe beendet wäre. Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit liegt seit einer gefühlten Ewigkeit auf meinem SuB und ich kann mir gar nicht erklären wieso. Den ersten Teil mochte ich super gerne. Auf Legendary bin ich total gespannt, denn auch hier konnte der erste Teil mich absolut umhauen.


Ein paar neue Reihe zu beginnen kann nicht schaden; daher ist Die rote Königin ein Muss. Ich habe so viel Gutes über die Reihe gehört und alleine die Cover sind doch ein Traum. Ähnlich geht es mir mit Nach dem Sommer - wunderschöne Cover und eine vielversprechende Story, welche ich mir gerade als Hörbuch anhöre. Über Starters habe ich noch nicht allzu viel gehört, aber wenn dann nur Gutes. Außerdem handelt es sich hierbei um eine Dilogie, was ich sehr gerne mag. Außerdem habe ich mir zwei Einzelbände heraus gesucht; Amrita, welches mein Freund mir vor knapp zwei Jahren geschenkt hat und Wonder Woman, welches ich auf der Frankfurter Buchmesse erhalten habe. Auf beide Bücher bin ich sehr gespannt.


Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts ist ein weiteres Buch, bei dem ich mich frage, weshalb es schon so lange auf dem SuB liegt. Teil 1 habe ich bereits vor fast zwei Jahren gelesen und war total begeistert. Hoffentlich kann dieses Buch, und somit der Abschluss der Reihe, mich ebenfalls überzeugen. Nachdem ich Grischa beendet habe muss es natürlich mit Das Lied der Krähen weiter gehen. Ich glaube dazu muss ich gar nicht viel sagen, denn das Lob für sämtliche Leigh Bardugo Bücher spricht wohl für sich. Odinskind habe ich mir direkt zur Veröffentlichung gekauft, da es mich so sehr angesprochen hat. Seitdem steht es im Regal und wartet darauf, gelesen zu werden.
Auf Die Wellen singen & Wenn der Sturm tobt freue ich mich so sehr, dass es gar nicht in Worte zu fassen ist. Teil 1 & 2 der Reihe habe ich verschlungen und ich hoffe, dass ich wieder so viel Spaß beim Lesen dieser wundervollen Bücher haben werde.


Elias & Laia habe ich Weihnachten 2017 von Nora (die dieses Buch liebt und in den Himmel lobt) geschenkt bekommen und seitdem lächelt es mich aus meinem Regal an. Dieses Jahr muss ich es einfach lesen, um beurteilen zu können, ob das Lob verdient ist. Außerdem kommt bald schon der 3. Teil heraus - ein Grund mehr mich beim Lesen ran zu halten. Die Unsterblichen habe ich Weihnachten 2018 von meiner Mama geschenkt bekommen und auch, wenn ich das Buch vorher überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, habe ich jetzt total Lust darauf, weil meine Mama einfach immer die perfekten Bücher für mich heraus sucht. Hoffentlich auch dieses mal wieder. Der Klang der Täuschung ist das einzige Buch, welches sich noch nicht in meinem Regal befindet, da es erst Ende Januar erscheint. Da ich die restlichen Bücher der Reihe jedoch so sehr geliebt habe, ist es keine Frage, ob das Buch sofort nach Erscheinung bei mir einziehen wird. Doors liegt seit der Buchmesse auf meinem SuB und passt eigentlich gar nicht zu meinem üblichen Buchgeschmack, doch die Geschichte macht mich neugierig und die Möglichkeit, selbst eine Tür zu wählen und somit den Weitergang der Geschichte zu steuern, reizt mich total.

 Das sind meine 19 Bücher für 2019! Ist dort auch etwas für euch dabei und nehmt ihr auch an einer dieser Challenges oder an einer anderen Challenge teil?
Die Bildrechte unterliegen den jeweiligen Verlägen!

Keine Kommentare

Beim Absenden eines Kommentares auf unserem Blog werden die angegeben Formulardaten sowie weitere personenbezogene Daten an den Google Server übermittelt.
Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.