3. Advent | Weihnachtsgeschenke


Na, habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Für alle, die noch auf der Suche nach etwas passendem sind haben wir ein Ideen gesammelt.

Duftkerzen

Wer freut sich nicht über Duftkerzen? Ich muss zugeben; ich bin süchtig nach Duftkerzen und daher verschenke ich sie natürlich auch sehr gerne. Tolle Kerzen findet man fast überall, doch wenn ihr etwas Besonderes möchtet, kann ich euch die Fandom inspirierten Kerzen von Geeky Heart ans Herz legen. Ihr könnt sie bei Stuffbringer bestellen und lasst damit bestimmt jedes (Harry Potter) Fanherz höher schlagen. - Marina

Eine Tasse Tee

Ich verschenke sehr gerne Tee. Dafür gehe ich in unseren örtlichen, kleinen Teeladen und suche mir einen Tee aus - natürlich angepasst an den Teegeschmack des Beschenkten. Dort kann ich auch an den verschiedenen Teesorten riechen und muss nicht "blind" irgendeinen Tee kaufen, dessen Name sich nur toll anhört. Wenn ich mir unsicher bin, lasse ich kleine Mengen von verschiedenen Tees einpacken. Gelegt in eine schöne Tasse und mit Cellophanfolie verpackt wird dann aus den kleinen Packungen ein schönes Geschenk. - Lea

Lebkuchen Sirup

Eine tolle (Last Minute) Geschenkidee ist selbstgemachter Sirup für Kaffee oder heiße Schokolade. Diesen könnt ihr ganz einfach selbst herstellen und vor dem Verschenken in eine hübsche Flasche füllen.

Zutaten

200ml Wasser
200g brauner Zucker
1/2 Teelöffel Zitronensaft
2 Teelöffel Lebkuchengewürz
Etwas Zimt

Zubereitung

  1. Das Wasser, den Zitronensaft und den Zucker aufkochen und etwas köcheln lassen
  2. Den Herd ausschalten, die Gewürze einrühren und ziehen lassen, bis der Zucker sich gelöst hat
  3. Den Sirup durch ein feines Sieb schütten und in einen Glasbehälter füllen
  4. Kühl lagern!
- Marina


Bailey's Pralinen


Eines meiner Lieblingsdinge in der Adventszeit ist das Pralinen machen und wer noch ein kleines Weihnachtsgeschenk für einen Schokoladenliebhaber braucht, für den ist mein Rezept für Bailey's Pralinen genau das Richtige: 

Zutaten

250 g weiße Schokolade, gehackt
100 g weiße Schokolade, gerieben
62,5 mL Sahne
50 mL Bailey's Irish Cream
100g Löffelbiskuits, gekrümelt

Zubereitung
  1. Die gehackte weiße Schokolade zusammen mit der Sahne im Wasserbad schmelzen.
  2. Bailey's und Löffelbiskuits untermengen
  3. Die Masse für 3 Stunden kalt stellen
  4. Aus der Pralinenmasse Kugeln formen und diese in der geriebenen Schokolade wälzen.
- Lea

Wir wünschen euch einen schönen 3. Advent ♥


Keine Kommentare

Beim Absenden eines Kommentares auf unserem Blog werden die angegeben Formulardaten sowie weitere personenbezogene Daten an den Google Server übermittelt.
Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.